Raus aus deinen Ängsten (negatives Kopfkino)

Bei Panikattacken haben viele Menschen oft Angst davor, ob oder wann die nächste Attacke kommt. In Gedanken lassen Sie ein negatives Kopfkino an Worst-Case Szenarien entstehen, wodurch Sie im Jetzt schon angespannt, ängstlich und unsicher sind.

Bei diesem Teil vom Training darfst du prüfen, ob du dich in einem der beschriebenen und erklärten Videoteile wiederfindest. Wenn ja, darfst du in diesem Bereich deiner unbewussten Gewohnheiten ein Update einprogrammieren.

Von der Häufigkeit bleibt die Empfehlung (3x 20 Min. / Tag), wie du es in den ersten Videos „Allgemeine Informationen zur Selbsthypnose“ gelernt hast. Trainiere diesen Bereich so lange, bis du im realen Alltag ein entspanntes bzw. stimmiges Gefühl mit deiner Zukunft hast und dir einen inneren Best-Case Umgang mit deiner Zukunft angewöhnt hast.

Zukunftsgedanken verändern

Die Folgen und Auswirkungen

Gedanken Blödsinn

Worst Case und was ist zu tun

Best Case und deine Wahl

Raus aus der Zukunft (1)

Raus aus der Zukunft (2)

Neuer innerer Umgang mit der Zukunft

Festigung und Feedback